DIE LINKE unterstützt die Kampagne “Deutsche Wohnen & Co enteignen”

“Deutsche Wohnen & Co verfolgen eine Strategie der Mietpreissteigerung um jeden Preis. Da sie hohe Kredite für den Ankauf ihres Bestandes aufgenommen haben und ihren Aktionären hohe Gewinne versprechen, sind sie dazu „gezwungen“, die Mieten immer weiter hochzutreiben. Sie werden durch Appelle an das soziale Gewissen damit nicht aufhören, da das Ausquetschen der Mieterschaft elementarer Bestandteil ihrer Geschäftsstrategie ist.”

Die Initiative wird im Frühjahr 2019 die erste Phase einer Unterschriftensammung für einen Volksentscheid zur Enteignung von Deutsche Wohnen & Co starten.
Die LINKE und uns nahe Strukturen unterstützen dieses Vorhaben.

Weitere Informationen unter:
https://www.dwenteignen.de